Gefühle und so

Gefühle können manchmal richtige Arschlöcher sein; hierzu könnte ich ganze Gedichtbände veröffentlichen, um diese Behauptung zu untermauern. Meistens sind „diese Gefühle“ aber Arschlöcher, weil wir sie dazu machen bzw., weil wir irgendwann einmal gelernt haben, dass sie welche sind; sie haben uns verletzt oder uns weh getan. Der Schmerz ist es, den wir eigentlich vermeiden„Gefühle und so“ weiterlesen

Herz

Ein Herz fragt nicht, wen es lieben soll oder darf; es liebt von sich aus, frei und bedingungslos. Menschen, Orte und das Leben. Das ist Liebe; sie ist einfach da, ohne Zwang ergibt sie sich, fern von jeglicher Kontrolle oder zu erfüllenden Bedingungen. Wir können diese Liebe spüren; in uns, in anderen, im Leben selbst„Herz“ weiterlesen

Zwiegespräch

Mein Verstand raunt meinem Herzen zu: „Ich weiß nicht, ob ich das für uns mit der Liebe noch will. Wir sind so oft von ihr verletzt worden, vor allem du; sie meinte es nicht gut mit uns. Ich musste dich oft trösten, all die Tränen trocknen, die du wegen ihr vergossen hast. Vielleicht vergessen wir„Zwiegespräch“ weiterlesen

....Bilocalalia....

Talking about writing in two places (and times)

artPhoto M

Walter Maul Photographie

Phantom's Mind

Denn die Gedanken sind auf ewig nur frei

Nebelfjord

Gedankenstrandgut

Sina Baurmann

Spaziergänge in die Selbstentdeckung

Shen's Wohlfühlwelt

Alles rund um das Thema Wohlfühlen

Mari´s Meister der sanften Dominanz

Rituale und Rollenspiele zur Wandlung von Angst in Vertrauen

die weiße Bluse ist befleckt

der Seelenfleck, der nicht verschwinden will

LEBENSRADWEG.Blog

Erkenne deinen Weg und nimm deinen Platz ein. Jetzt.

ღ☀Hallöle ツ

meine kleine internette Welt

wortverdreher

Texte und Gedichte zu den Themen Tanzen und Leben

Gefühlsbetont

Gefühle, Gedanken, Alltägliches und Nichtalltägliches