Der gepackte Koffer

Sie stand mit ihrem schweren Koffer am Bahnhof; er war voll mit ihren Träumen und Sehnsüchten, die im Laufe ihres Lebens aus ihrem Herzen gewachsen waren. Der Koffer quoll fast über, ging kaum zu; sie hatte all ihre Träume und Sehnsüchte in ihn gepackt, da sie der Ansicht war, dass sie diese sowieso nie erfüllen„Der gepackte Koffer“ weiterlesen

Gesicht

Ein Gesicht erhältst du erst, wenn du dein Selbst annimmst, liebst und akzeptierst wie es ist; erst dann kannst du zu deinen Bedürfnissen und Ansichten stehen, ohne Angst vor den Bewertungen oder Reaktionen anderer haben zu müssen. Du formst dein inneres Gesicht, das dein Äußeres strahlen lässt, weil es sich zeigt, wie es ist.

Baum und Erde

Dein Selbst ist dein Baum und das Leben deine Erde. Lass dein Selbst wachsen; einer Seele, der man zuhört, offenbart ihre inneren Licht-Quellen, mit denen ihre Blüten im Frühling sprießen und in der Sommersonne aufblühen. Hab Vertrauen in deine Erde; ein in sich zufriedenes Selbst, das achtsam mit sich umgeht, wächst und verwurzelt sich tief„Baum und Erde“ weiterlesen

Brennen

Manche Menschen brennen; für die, die sie lieben oder für die Dinge, die sie gerne tun. Sie sind immer mit ganzem Herzen dabei; niemals mit einem „Halben“. Manchmal brennt ihr Feuer so stark, dass sie fast „verbrennen“. Trotzdem werden sie niemals aufhören, ihr ganzes Herz geben zu wollen. Sie könnten auch gar nicht anders, selbst„Brennen“ weiterlesen