Spiegelbild

Die äußere Welt spiegelt lediglich deine erlernten Glaubenssätze und inneren Überzeugungen wider. Alles fängt in dir an; dein Spiegelbild lacht dich erst an, wenn dein Inneres lächelt. Wenn du das Außen also und dein Selbstbild verändern möchtest, ändere zuerst deine Annahmen über dich und die Welt.

Fragen

Fragen, die dich in deiner Persönlichkeitsentwicklung weiterbringen können: Welchen Nutzen ziehst du aus deinen negativen Gedanken über dich und die Welt? Schützen sie dich vor vermeintlich negativen Erfahrungen oder bestätigen sie dein aktuelles Selbstbild? Liegt dein Fokus auf den Dingen, die gut für dich laufen oder nur dem Negativem in deinem Leben? Vertraust du dem„Fragen“ weiterlesen

Toxisch

Toxisch verhalten wir uns, wenn andere unsere Verletzungen aus der Kindheit triggern, wir uns darüber nicht bewusst sind, weshalb wir auf Basis innerer erlernter Programme reagieren. unser Fokus auf das Außen anstatt auf uns liegt, weshalb wir uns von unserer wahren Essenz entfernen, die Verantwortung für unser Glück abgeben und das Leben bzw. andere für„Toxisch“ weiterlesen

Gefühle

Anstatt zu fühlen, verdrängen, vermeiden, projizieren oder grübeln wir – doch nicht unsere Gefühle sind unser Problem. Wir haben einfach nicht gelernt, mit ihnen umzugehen. Wenn wir erfahren, dass Emotionen sicher sind, indem wir unseren Kindheitswunden Aufmerksamkeit schenken und sie versorgen, sind wir frei; wir fühlen und wir schwingen, anstatt zu fallen und mit unseren„Gefühle“ weiterlesen