Ohne

Du findest keinen Regenbogen, ohne durch den Regen gegangen zu sein; du wirst einen weiten, blauen Himmel nicht wahrnehmen können, ohne einen beengten, grauen Horizont kennengelernt zu haben und die Sonne wird niemals für dich aufgehen, einen neuen Tag für dich erschaffen, ohne, dass du vorher das Leuchten des Mondes wahrgenommen hast und die Dunkelheit„Ohne“ weiterlesen

Barfuß mit Herz

Barfuß gehe ich über Felder und Steine; spüre jeden Grashalm und jeden spitzen Stein. Und ich gehe weiter, selbst wenn meine Füße rissig oder blutig sind. Mit offenem Herzen fühle ich die Liebe und den Schmerz; spüre jedes Streicheln und jede Erschütterung. Und ich fühle weiter, selbst wenn mein Herz rissig oder blutig ist. Ich„Barfuß mit Herz“ weiterlesen

Freiheit

Freiheit wird nicht nur durch offensichtliche Grenzen beschränkt; vielmehr durch Grenzen, die du dir selber setzt. Wenn du deinen Geist und dein Herz durch Annahmen über dich, die Welt und die Menschen begrenzt, bist du nicht offen; du handelst in einem festgesteckten Rahmen deiner Grenzen. Dieser Rahmen nimmt dir die Möglichkeit, dein Leben frei zu„Freiheit“ weiterlesen

Sterne

Wir sind Sterne, die auf die Erde fallen, um für eine gewisse Zeit zu leuchten; bis wir verglühen und wieder in den Himmel steigen dürfen. Doch wir leuchten weiter – für das Leben, die Liebe und für andere; vor allem für die Menschen, die abends in den Himmel schauen, um sich neuen Mut zu wünschen.