Du darfst

Du darfst sein, mit deinem Körper; wahrnehmen, wie Wind leicht dein Haar durchfährt, Sonne wärmend deine Haut berührt. Du darfst sein, mit deiner Seele; fühlen, wie Liebe behutsam dein Herz öffnet, Schmerz bitter-süß verletzt, dich manchmal auch verschließt. Du darfst sein; mit deinem Körper und deiner Seele. Genieße dein Sein, mit all seinen Facetten, durch„Du darfst“ weiterlesen

Neubeginn

Die Stücke ihres Selbst lagen verteilt vor ihr; erneut war sie in 1000 Teile zersprungen. Sie wusste, dass es sie viel Kraft kosten würde, die einzelnen Stücke ihres Selbst zu suchen, um sie zu einem Bild zusammen setzen zu können; ihrem Bild. Doch diesmal war es anders; ihre Stücke grinsten sie nicht wie sonst hämisch„Neubeginn“ weiterlesen

Throwback – Anteile –

Siehst du hier, die zwei Teile, das eine dunkel, das andere hell; es siegt das eine für eine Weile, dann das andere – manchmal wechselt es recht schnell. Diese Zeilen habe ich vor 13 Jahren geschrieben; als ich 25 Jahre alt war. Sie sind lyrisch betrachtet sicherlich recht einfach gehalten, haben aber damals etwas ausgedrückt,„Throwback – Anteile –“ weiterlesen