Oasen

Es ist wichtig, sich eigene Oasen des inneren Glücks zu schaffen; unabhängig von anderen Menschen oder einem außen. Finde Dinge, die du an dir liebst, die du gerne tust. Halte dir deine positiven Eigenschaften vor Augen, nutze deine freie Zeit für Aktivitäten, die dein Herz erfüllen, deiner Seele Licht und Kraft spenden. Selbstwert und Selbstliebe„Oasen“ weiterlesen

Tragen

Von Zeit zu Zeit haben wir alle das Bedürfnis, getragen zu werden; von Menschen, die uns lieben – auch ohne unsere Maske „der Stärke“, in unseren schwachen Momenten. Auch die schwachen Momente gehören zu uns; wir alle sind stark und schwach zugleich. In diesen Momenten brauchen wir Menschen, die uns mit ihrer Liebe tragen; wir„Tragen“ weiterlesen

Blüten aus Schlamm

Aus dem Schlamm bin ich erwachsen. Meine Wurzeln, fest in ihm verankert, haben Kraft aus ihm gezogen. Erste Knospen haben sich gebildet; sie strecken sich der Sonne entgegen, wollen blühen. Diese Knospen; mal sich vorsichtig öffnend bei Lichteinschlägen, dann sich wieder verschließend im Schatten von Dunkelheit. Sie werden die Kraft des Schlammes bündeln, nie aufhören„Blüten aus Schlamm“ weiterlesen

....Bilocalalia....

Talking about writing in two places (and times)

artPhoto M

Walter Maul Photographie

Phantom's Mind

Denn die Gedanken sind auf ewig nur frei

Nebelfjord

Gedankenstrandgut

Sina Baurmann

Spaziergänge in die Selbstentdeckung

Shen's Wohlfühlwelt

Alles rund um das Thema Wohlfühlen

Mari´s Meister der sanften Dominanz

Rituale und Rollenspiele zur Wandlung von Angst in Vertrauen

die weiße Bluse ist befleckt

der Seelenfleck, der nicht verschwinden will

LEBENSRADWEG.Blog

Erkenne deinen Weg und nimm deinen Platz ein. Jetzt.

ღ☀Hallöle ツ

meine kleine internette Welt

wortverdreher

Texte und Gedichte zu den Themen Tanzen und Leben

Gefühlsbetont

Gefühle, Gedanken, Alltägliches und Nichtalltägliches