Die vier Kinder der Unendlichkeit und des Universums (Teil 1)

Es waren einmal vier Geschwister, deren Eltern die Unendlichkeit und das Universum waren: Erde, Feuer, Wasser und Luft. Die vier Geschwister wuchsen behütet in der Unendlichkeit und dem Universum auf. Zwischen den Mädchen gab es weder Neid noch Missgunst. Sie wetteiferten nicht miteinander und verglichen sich nicht. Alles was sie miteinander verband, war Liebe für„Die vier Kinder der Unendlichkeit und des Universums (Teil 1)“ weiterlesen

Farbe

Zeige deine Liebe, lass‘ sie andere fühlen und spüren. In rot, gelb oder grün; in kleinen Worten, Taten oder Gesten für dein Gegenüber – so, wie du es kannst und es dir möglich ist. Liebe zu spüren, an Menschen weiter zu geben, die du liebst bzw. magst, macht dein Leben ein stückweit heller und bunter,„Farbe“ weiterlesen

Umsonst

Keine Erfahrung ist „umsonst“, selbst leidvolle sind es nicht; dein Schmerz und deine Krisen – selbst jede einzelne Träne von dir – machen dich, wie auch deine positiven Erlebnisse, zu dem Menschen, der du heute bist.