Gedanken und Abschied

Es müsste ein leichtes sein, zum Telefonhörer zu greifen, um ihn anzurufen; ihr Kopf kennt seine Nummer und ihr Herz erinnert sich an sein Gesicht. Doch eine Frage, die in ihrem Kopf umhergeistert, in ihr Herz wandern, um dort hässliche Grimassen zu schneiden, hält sie davon ab; wie beginnt man, wenn es nie einen Anfang„Gedanken und Abschied“ weiterlesen

Die Sache mit dem Denken

Über sich selbst und die Welt nachzudenken ist per se nichts schlechtes. Im Gegenteil, es kann sich durchaus positiv auf uns auswirken, ab und an etwas intensiver nachzudenken. Denn nur durch Reflexion unserer Wirkung auf andere, unserer Handlungsweisen und Einstellungen gelingt uns eine persönliche Weiterentwicklung. Oft denken wir aber: zu kompliziert, wenn wir eigentlich „Fühlen“„Die Sache mit dem Denken“ weiterlesen