Dein Herz

Ich halte es geborgen, in meiner Hand; wiege es behutsam hin und her, streichle es sanft. Es ist bei mir sicher, ich gebe auf es acht; höre seine leisen Ängste und Zweifel, „puste“ zart über seine Narben. Ich möchte es lieben, wenn du mich lässt; dein Herz, ist so schön, ich liebe es bereits, so„Dein Herz“ weiterlesen