Wie

Wie der Wind, streife ich einsam umher, durch Wege und Straßen; verbiege Gräser und Sträucher, gehe über Bäume und Hauser, bis ich einfach verschwinde. Wie die Sonne, gehe ich jeden Tag auf, wärme die Menschen und die Natur; spende ihnen Licht und gebe ihnen Hoffnung, schenke Freude und helle Stunden, bis ich wieder untergehe. Wie„Wie“ weiterlesen