Vergeben: Bewusst leben und lieben

Wir verletzen und wir werden verletzt; meistens nicht aus Böswilligkeit oder, weil es an Liebe für den anderen fehlt. Oft verletzen wir oder andere, aufgrund eines Mangels an Selbstliebe; es sind eigene Verletzungen des individuellen Ichs, die laut aufschreien, werden sie  unbewusst berührt. Daher müssen wir lernen, bewusst zu lieben bzw. zu leben und in„Vergeben: Bewusst leben und lieben“ weiterlesen

Mini abc.Etüde: Propheten

Mein Beitrag zur jetzigen Runde, diesmal als Gedanke formuliert. Danke an Christiane und alle Mitstreiter. Informationen zum Projekt findet ihr hier: https://365tageasatzaday.wordpress.com/2021/09/19/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-38-39-21-wortspende-von-werner-kastens/ Oft erschaffen wir unsere eigene Prophezeiung; wir lassen es zu, dass unsere Träume zu Staub zerfallen, verkrümeln uns hinter Ausreden oder geben dem Schicksal bzw. höheren Mächten die Schuld daran, dass wir unglücklich„Mini abc.Etüde: Propheten“ weiterlesen

Du bist

Du bist die Liebe selbst; sie liegt in deinem Sein und zeigt sich in deinem Denken bzw. Handeln. Und wenn du Liebe auf diese Weise begreifst, fühlst du sie bedingungslos und handelst in ihrem Sinne. Du hörst auch auf, nach ihr zu suchen, da du verstanden hast, dass sie schon längst bei dir ist und„Du bist“ weiterlesen

Ego der Liebe

Liebe benötigt kein Ego oder einen Grund, um da zu sein, da sie einfach ist. Sie fragt weder nach einem „warum“ noch nach einem „wieso“, sie sagt einfach „ich bin“. Daher ist es unsere Entscheidung, ob wir Liebe bewusst wahrnehmen wollen, um sie zulassen, annehmen und anderen schenken zu können.

Myriade Impulswerkstatt: Karussell

Informationen zum Projekt findet ihr hier: https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2021/09/03/einladung-zur-impulswerkstatt-september-oktober-2021/ Das Karussell im Kopf steht niemals still, zweifelt, denkt, es möcht‘ und will. Und selbst wenn es ruht, denkt es erneut, meist ans Gestern, oft nicht ans Heut‘.