Pinguin

Ich bin ein Pinguin, der sein Herz selten verschenkt; wenige Menschen umschließt, dafür uneingeschränkt.

Mein Herz umschließt auch dich, hat unsre Momente konserviert; Bilder und Worte farbig abfotografiert –

nun läss’s dich ziehn, fliegen, wie nen Luftballon; was bleibt, sind Erinnerungen, verpackt in nem Karton.

Und ich weiß, dass ich gegangen bin, dir nicht gesagt hab‘, das du etwas für mich bist; es war nicht die Angst, sondern nur die Akzeptanz, dass es für dich einfach nicht dasselbe ist –

denn ich hab’s dir nie gesagt, doch in vielem gezeigt, das du etwas für mich bist; so sehr hab‘ ich mir gewünscht, dass du’s auch zeigst, es ein kleines bisschen für dich genauso ist.

Mein Herz ist ein Pinguin; bleibt dir zugeneigt, doch akzeptiert das Ist, wie es ist – es wünscht sich für dich, dass du glücklich bist und weiß, dass es das irgendwann auch wieder ist.

Veröffentlicht von Lene

Ich würde mich als emphatische und entspannte Person bezeichnen, die versucht, ihre Erlebnisse in Wort und Schrift darzustellen. Also alles was mein Herz in irgendeiner Art und Weise berührt, verarbeite ich schriftlich. Ich bin kein Meister der Poesie. Manches mag sich holprig anhören, aber so ist mein Schreibstil. Ich bin auch nicht festgelegt auf eine Art von Text, jedenfalls noch nicht. Ich probiere gerne mal aus, dass merkt man auch an meiner Website: Sie ist recht bunt. Ich denke gerne bunt, denn für mich ist es das Leben auch. Mich freut es einfach, wenn der ein oder andere etwas mit meinen Texten anfangen kann oder sich vielleicht sogar darin wiederfindet. Viel Spaß beim Lesen. Und danke für euren Abstecher in meine kleine, bunten Welt. Vielleicht bis bald. 🤗 Lene

8 Kommentare zu „Pinguin

      1. Ja; ich glaube das schwerste ist, sich einzugestehen, das einfach nicht reicht. Denn, wenn man etwas will, dann tut man etwas dafür. Wenn man es nicht genügend will, die Gründe hierfür weiß man nicht, dann eben nicht. Es ist manchmal sehr einfach, wenn man nur das Ist betrachtet und den Konjunktiv weglässt. 🤗🌷💕

        Gefällt 1 Person

      2. Wahrscheinlich hat Du recht.
        Der Rest bewegt sich immer nur im Bereich des Möglichen – und das nützt in der Realität nichts. Ganz unabhängig irgendwelcher Gründe.
        🍀🙏💚

        Gefällt 1 Person

      3. Ja, so ist es..
        Auch wenn es natürlich nicht einfach ist. Aber ehrlich gesagt, habe ich immer die Angebote gemacht; daher denke ich mir jetzt einfach, es reicht halt einfach von der anderen Seite nicht. Warum auch immer. Hab einen schönen Abend! 🤗🌷💕

        Gefällt 1 Person

      4. Ich versuche immer (aus meiner eigenen Geschichte) die Hoffnung zu finden. Aber manchmal ist es wohl besser, loszulassen, nach vorne zu blicken, und die Hoffnung neu aufzubauen.
        Ich wünsche Dir, dass es Dir gelingt.
        Dir auch einen schönen Abend noch.
        👍💚🤗

        Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: