Ego

Unser Ego weint, wütet, hat Angst oder leidet, weil es glaubt, dass alles wahr ist, was es „sieht“ – doch wahr wird es nur, da wir es erst denken, dann glauben und schlussendlich sehen.

Zeit

Kopf aus, Herz an; das Leben fühlen, den Moment erleben. Zeit ohne social media, Raum für die Seele; Dinge tun, die glücklich machen, sich um sich selbst kümmern. Fokus auf die schönen Seiten des Lebens, Dankbarkeit praktizieren; jeden Atemzug genießen, Liebesflügel wachsen lassen, um nach den Sternen zu greifen.

Liebe

Als ich begriff, dass ich Menschen lieben und dennoch loslassen kann, hörte ich auf zu kämpfen; um ihre Liebe, Anerkennung oder Wertschätzung. Mein Herz empfand Frieden, wurde frei von Leid und Schmerz; ich hatte verstanden, was es bedeutet, jemanden zu lieben und wie befreiend Liebe für meine Seele ist.

Gedanke

Wir denken Liebe, analysieren sie im Vorfeld; was wir nicht von ihr wollen, wie sie uns verletzen könnte oder weshalb sie zu uns nicht gut passt. Liebe bleibt auf diese Weise ein entfernter Gedanke, wird aber niemals ein Gefühl. Letztlich vermeiden wir sie unbewusst, da sie gedanklich endet, bevor sie gefühlsmäßig beginnt. Doch Liebe ist„Gedanke“ weiterlesen