Selbstliebe und Liebe

Alles, was wir von anderen verlangen, müssen wir uns zunächst selbst geben. Nur mit einer bedingungslosen Liebe für uns selbst, können wir andere Menschen ausnahmslos lieben, so wie sie sind; für sie Mitgefühl, Güte und Respekt empfinden oder ihnen vergeben. Wir säen, was wir für uns selbst empfinden, in uns sehen; dabei ernten wir durch„Selbstliebe und Liebe“ weiterlesen

Der Grinch

Melanie griff grimmig nach den Mandarinen, um sie auf die Geschenktüten aufteilen zu können. Ihr Chef hatte sie dazu verdonnert, Präsente für alle Mitarbeiter vorzubereiten. Morgen war der 06.12, Nikolaus. Melanie lachte innerlich; die meisten ihrer Kollegen hätten eher die Rute von Knecht Ruprecht verdient, anstatt Geschenke vom Nikolaus. Sie dachte an Robert, der bei„Der Grinch“ weiterlesen

Was übrig bleibt – trotz Corona

Die heutigen Zeiten sind einzigartig. Für jeden von uns. Sie nehmen uns viel, vor allem zwischenmenschlich. Wenn uns so viel genommen, stellt sich die Frage, was uns noch bleibt. Auch wenn es nicht „viel“ erscheint, bleibt uns eine Menge. Zwar haben wir einander nur noch „eingeschränkt“, doch uns bleibt immer noch uns; mit allem, was„Was übrig bleibt – trotz Corona“ weiterlesen

Kalt

In einer Welt, die sich oft kalt, grau und erbarmungslos zeigt, sei du die Wärme, die Farbe und das Licht für Andere; indem du dich daran erinnerst, was dich von solch einer Welt unterscheidet: Dein liebendes, mitfühlendes Herz.