Statusmeldungen

Wir zeigen in Statusmeldungen Momente aus unserem Leben, die andere beeindrucken oder unterhalten sollen, doch vergessen, dass unser Leben aus einmaligen Momenten besteht, die für uns unvergesslich beeindruckend oder unterhaltend sind – wenn wir uns ihnen voll und ganz hingeben.

Seelenebene

Wenn wir aufhören nachzuahmen, was wir aus der Vergangenheit von Familienmitgliedern, Freunden oder Ex-Partnern kennengelernt haben, leben wir eigenes Leben; kein Leben anderer. Wir steigen aus erlernten Verhaltens-und Beziehungsmustern aus, weil wir begreifen, wer wir wirklich sind und was uns glücklich macht. Beziehungen auf Seelenebene werden dadurch möglich. Wir zeigen uns, wie wir sind, sehen„Seelenebene“ weiterlesen

Ich wünsche dir…

Ich wünsche dir, dass du die Liebe erkennst, dass, wenn du sie triffst, auch beim Namen nennst. Ich wünsche dir, dass du an die Liebe glaubst, dass, wenn du sie fühlst, sie dir den Atem raubt. Ich wünsche dir, dass du Liebe bist, dass du verstehst, dass sie unser Sein ist.

Wir

Und Mutter Erde sprach: Ihr seid all meine Kinder, unabhängig von Alter, Herkunft, Orientierung oder Religion; seid zuallererst Mensch, wundervoll und liebenswert, als einzigartige Person. Trennt euch nicht, indem ihr hasst oder euch bekriegt, ihr seid eins und nur verbunden, wenn ihr einander liebt

Als Kinder

Als Kinder schaukelten wir dem Himmel entgegen, fingen die Sterne vom Himmel und tanzten im Regen; wir waren frei und unbeschwert. Heute verfangen wir uns im Grau des Alltags, ohne sein Buntes zu sehen, vergessen, die Sterne zu zählen und scheuen den Regen, weil wir ihn als zu nass empfinden.

Gedanken und Abschied

Es müsste ein leichtes sein, zum Telefonhörer zu greifen, um ihn anzurufen; ihr Kopf kennt seine Nummer und ihr Herz erinnert sich an sein Gesicht. Doch eine Frage, die in ihrem Kopf umhergeistert, in ihr Herz wandern, um dort hässliche Grimassen zu schneiden, hält sie davon ab; wie beginnt man, wenn es nie einen Anfang„Gedanken und Abschied“ weiterlesen