abc.Etüde: Ihr Moment

Infos zum Projekt: https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/01/16/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-03-04-22-wortspende-von-stachelbeermond/

Großes Danke an alle, wie immer. Hier nun mein kleiner Beitrag.

Als Andrea die Tür öffnete und den Hausflur betrat, hörte sie ein leises Knistern. Unweigerlich stieg Wut in ihr hoch; Harald hatte sicherlich wieder ein Chipstüte geöffnet und war mampfend durch die Wohnung gerannt. „Schatz“, stieß es unverdrossen aus ihr heraus, „du wolltest doch heute Saugen“. Ohne eine Antwort abzuwarten, ging Andrea ins Wohnzimmer. Alles war dunkel, von Harald fehlte jede Spur. Entfernt sah sie Lichter auf dem Balkon brennen. Andrea trat einen Schritt nach vorn, dann stolperte sie über etwas Metallisches, das auf dem Boden lag. „Verdammter Mist“, schrie sie schmerzerfüllt.

„Schatz, was ist passiert?“, fragte Harald, der vom Balkon aus das Wohnzimmer betrat. „Ich bin gestolpert und auf meine Knie gefallen. Das ist los. Wieso brennt hier kein Licht und warum hast du nicht gesaugt, wie du es versprochen hast?“, erwiderte Andrea wütend. Harald kratzte sich verlegen am Kopf. Er ging zum Lichtschalter, knipste die Lampen an und holte einen Eisbeutel aus dem Kühlschrank. Andrea sah sich um. Auf dem Boden lagen getrocknete Rosenblätter, die Harald verteilt haben musste. Vor ihr lag ein Sektkübel, über den sie gestolpert sein musste. Auf dem Balkontisch standen zwei Sektgläser und eine Schale mit Wackelpudding; ihr Lieblingsnachtisch. Dann sah sie in Haralds Augen; er kniete mit einem Eisbeutel, auf dem eine offene Ringschatulle lag, vor ihr nieder. „Normalerweise kniet bei einem Antrag der Mann vor seiner Frau, doch wir beide haben schon immer alles anders gemacht. Wieso jetzt mit Traditionen brechen. Andrea, willst du mich heiraten?“

Andrea vergaß ihre schmerzenden Knie, nickte freudestrahlend und ließ sich in Haralds Arme fallen. Beide waren überglücklich in diesem Moment; ein typischer, leicht chaotischer Harald und Andrea Moment, der nur ihnen gehörte.

Veröffentlicht von Lene

Ich würde mich als emphatische und entspannte Person bezeichnen, die versucht, ihre Erlebnisse in Wort und Schrift darzustellen. Also alles was mein Herz in irgendeiner Art und Weise berührt, verarbeite ich schriftlich. Ich bin kein Meister der Poesie. Manches mag sich holprig anhören, aber so ist mein Schreibstil. Ich bin auch nicht festgelegt auf eine Art von Text, jedenfalls noch nicht. Ich probiere gerne mal aus, dass merkt man auch an meiner Website: Sie ist recht bunt. Ich denke gerne bunt, denn für mich ist es das Leben auch. Mich freut es einfach, wenn der ein oder andere etwas mit meinen Texten anfangen kann oder sich vielleicht sogar darin wiederfindet. Viel Spaß beim Lesen. Und danke für euren Abstecher in meine kleine, bunten Welt. Vielleicht bis bald. 🤗 Lene

11 Kommentare zu „abc.Etüde: Ihr Moment

  1. Das ist … zum Lachen und zum Weinen gleichzeitig und irgendwie sehr, sehr schön. Ich wünsche den beiden Langmut miteinander und viel Glück! 😁🧡👍
    Herzliche Abendgrüße 😁🌬️🌧️🍷🍪👍

    Gefällt 1 Person

  2. So plastisch wie in einem Film, kommt gut rüber … ich habe Andreas Gesichtsausdruck erkennen können obwohl es dunkel war, zerrissen zwischen Ärger und Verliebtheit … 😉
    Überleg‘ einmal, die Geschichte ev in der Gegenwartsform zu erzählen und nur Vergangenes so zu belassen… kommt vllt noch packender, weil der Leser mittendrin ist im Geschehen und daran unmittelbar teilnimmt … jm2c

    Gefällt 1 Person

      1. Super. Ich hab auch gehofft, du wirst den Hinweis nicht klugscheisserisch finden, aber wenn du sowieso mit der Möglichkeit spieltest … 😉
        Bei meinem letzten Beitrag entschloß ich mich erst nach langem Ringen mit mir selbst, ihn zum Teil in die Gegenwart zu setzen, als ich ihn bereits veröffentlicht hatte 😉 …

        Gefällt 1 Person

      2. Nein, keine Sorge. Ich sehe alles als Feedback. Gerne einfach schreiben. Bin schon lange davon abgekommen, jedem gefallen zu wollen oder etwas persönlich zu nehmen. Alles gut. Freue mich über Kommentare; auch mit Hinweisen oder Tipps. 😊

        Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: